Phytotherapie

Unter
Phytotherapie (griech. phyton = Pflanze, therapie = Pflege) oder Pflanzenheilkunde versteht man die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten durch Pflanzen, Pflanzenteile und deren Zubereitung.










Homöopathie
"Similia similibus curentur", d.h. Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt. Durch die Homöopathie werden die Krankheitssymptome nicht verdrängt, sondern der Organismus wird unterstützt, seine Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Bei homöopathischen Mittel, ob als Einzelmittel oder Komplex ist es ausschlaggebend, nicht nur das richtige Mittel einzusetzen, sondern auch die richtige Potenz ist wichtig für den Behandlungserfolg. Die richtige Potenzierung kann im Vorwege hervorragend mit der AK getestet werden.